luise / pixelio.de

luise / pixelio.de

Das Energiesparen ist schon lange ein Thema, nicht nur aufgrund der Umweltschonung, sondern auch wegen der Kosteneinsparung, die hierdurch gelingen kann. Mit den Energiespartipps von Yello Strom gelingt das Sparen auf vielfältige Weise. Die Tipps bergen gutes Potenzial und sind leicht umsetzbar.

Der Stromsparrechner von Yello Strom
Der Stromsparrechner zeigt Ihnen, welchen Verbrauch die Geräte in Ihrem Haus haben und ermöglicht Ihnen somit große Stromfresser zu lokalisieren. Darüber hinaus klärt der praktische Rechner Sie auch darüber auf, wie Sie in nur wenigen Schritten Energie sparen können. Sie erfahren durch den Stromsparrechner beispielsweise etwas über den Stromverbrauch eines Röhrenfernsehers im Vergleich zu einem LCD-Gerät. Wussten Sie übrigens, dass eine Spielkonsole gleich dreifach so viel Strom benötigt, wie ein Notebook? Daher sollten Sie lieber auf ein Notebook zurückgreifen, wenn Sie gerne neue Games ausprobieren. Ein weiterer, nützlicher Tipp von Yello Strom ist, dass Sie lieber Energiesparlampen anstatt Glühbirnen verwenden sollten, denn die Sparlampen verbrauchen innerhalb von 3 Stunden nur 18 Watt, während Glühbirnen in der gleichen Zeit 100 Watt verbrauchen. Auf das Jahr gesehen, können Sie bei Beachtung des Tipps sehr viel Energie einsparen.

Ein intelligenter Stromzähler
Das Unternehmen stellt auf seiner Homepage auch einen cleveren Stromzähler zur Verfügung. Mit dieser Funktion ist es möglich den Strom abzulesen ohne den Keller zu betreten, versteckte Stromfresser zu finden und Geld einzusparen. Durch den Stromzähler und der passenden Software in Kombination mit einem abgestimmten Stromtarif, wird das Stromablesen automatisch und ganz bequem erledigt. Sie erhalten hierdurch zahlreiche Vorteile, da der intelligente Sparzähler die Arbeit für Sie verrichtet. Durch die Erstellung übersichtlicher Diagramme erhalten Sie unkompliziert einen Einblick über Ihren Stromverbrauch. Auch Ihre Rechnung erhalten Sie automatisch online, wenn Sie sich für den Sparzähler entscheiden. Die Abrechnung erfolgt dabei auf den Cent genau. In Ihrem persönlichen Bereich auf der Seite des Anbieters können Sie jederzeit alle relevanten Daten einsehen. Zum Angebot gehören der intelligente Stromzähler, eine Lan-Box und die notwendige Software. Damit Sie den Service nutzen können, benötigen Sie nur noch einen Router mit einer DSL-Flatrate mit einem freien Lan-Anschluss.

Weiteres Sparpotenzial – die Strom-Check-App
Wenn Sie ein Smartphone besitzen, steht Ihnen mit der Strom-Check-App eine weitere Möglichkeit zur Verfügung Energie einzusparen. Die kostenlose App bietet den Durchblick rund um die Uhr und an jedem Ort im Hinblick auf Ihren Energieverbrauch und funktioniert unkompliziert. Nachdem Sie die App heruntergeladen haben, müssen Sie nur die aktuellen Daten eintippen, mehr ist nicht erforderlich. Um den Stromverbrauch zu überwachen, sollten Sie zusammen mit Ihrem Smartphone einen Check an Ihrem Stromzähler durchführen, damit Sie mehr über Ihren derzeitigen Verbrauch und seine Entwicklung erfahren können. Das ist jedoch noch nicht alles, denn die App beinhaltet weitere Funktionen, zu denen eine Taschenlampe, die Erinnerung zum Ablesen sowie die Vernetzung mit zwei sozialen Netzwerken gehören. Ab sofort können Sie den Gang zum Zähler genießen, denn durch die App erkennen Sie schnell, wo Sie Energie einsparen können und Maßnahmen dagegen ergreifen. Archivieren Sie Ihre Zählerstände dazu und schauen Sie sich die Entwicklung des Verbrauchs in einer Darstellung an. Zusätzlich erhalten Sie auch Beispiele zum Verbrauch aus dem Alltag, damit Sie ein besseres Verständnis zu kWh erlangen. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern, denn die Erinnerungs- und Alarmfunktion meldet rechtzeitig, wann der nächste Ablesetermin ist.

 

Weitere Infos unter: www.yellostrom.de